Loading...

Gemeinsam mehr erleben

Mit den Freizeitclubs unterwegs
Ich hab das Gefühl: Ja, hier bin ich richtig

Ich hab das Gefühl: Ja, hier bin ich richtig

Christine, Yoga-Therapeutin, Mitglied im Freizeitclub Karlsruhe

Warum ich mich beim Freizeitclub gemeldet habe? Weil ich wieder Single bin. Weil ich ein unternehmungslustiger Typ bin. Und weil meine Freunde doch immer wieder mit ihren Familien beschäftigt sind und ich keine Lust habe, am Wochenende zu warten, bis jemand Zeit hat. Deshalb hab ich mich beim Freizeitclub gemeldet, weil ich dachte, das ist eine gute Gelegenheit, neue Leute und andere Dinge kennen zu lernen, den Horizont zu erweitern.

Wie bist du auf den Freizeitclub aufmerksam geworden?
Vor Jahren hat mir mal eine Bekannte davon erzählt. Das fiel mir wieder ein, ich hab die Website gesucht und gedacht, komm, das probier‘ ich jetzt mal aus. Man verpflichtet sich ja nicht gleich, sondern macht erst mal einen Schnuppermonat, damit man sich selbst ein Bild machen kann, wie es da zugeht, ob es einem gefällt und ob man da bleiben möchte.

Mein erster Kontakt?
Das war ein Telefonat mit Monika, der Leiterin. Ich hab mich sehr über diesen Anruf gefreut, dieser persönliche Kontakt, dass da nicht alles anonym übers Internet geht. Monika zeigte sich offen und sympathisch, da hab ich sofort jegliche Hemmschwelle verloren. Wir hatten sofort Draht zueinander, es war, als ob wir uns schon ewig kennen würden und ich hab mich sofort für mein erstes Event angemeldet.

Wie war dein erstes Event?
Wir trafen uns zu einer Schlenderwanderung im Landauer Naturschutzgebiet, aufgelockert mit ein paar kleinen Fitness- und Yoga-Übungen, und anschließend saßen wir noch lange, lange Zeit zusammen in einem neuen schicken Landauer Biergarten. Das war sehr positiv, da gabs keinerlei Berührungsängste, ich hab mich gleich wohlgefühlt in der Gruppe und gleich wieder angemeldet fürs nächste Event: Bogenschießen, das hab ich mal in Österreich im Urlaub ausprobiert und freue mich, dass ich das jetzt hier wieder mal machen kann.

Was mir am Freizeitclub gefällt?
Die Vielfalt im Programm. Und dass man sich aussuchen kann, was einem grade Spaß macht und sich mit dem Beruf vereinbaren lässt. Dass man so unkompliziert so viele offene Leute kennen lernt.

Was mir der Club gibt?
Der Club vermittelt mir ein Gefühl der Unbeschwertheit und Lebensfreude. Alle sind gut drauf und fröhlich. Es ist schön, viele lachende Menschen um sich zu haben. Bisher bin ich nach jedem Event zufrieden nach Hause gegangen und habe mich gefreut, nette Menschen zu treffen. Es gibt mir das Gefühl, - es war die richtige Entscheidung, sich anzumelden - Ja - hier bin ich richtig

Schön finde ich auch, die Inspiration, die ich hier bekomme: Zum Beispiel hat Monika bei einem Waldspaziergang in Karlsruhe schöne Waldgedichte vorgetragen. Hat mir gut gefallen und mich auf die Idee gebracht, meine nächste Yoga-Stunde mit einer Wald-Meditation abzuschließen, da habe ich nämlich eine sehr schöne Geschichte.


Dieser Beitrag gehört zu einer Sammlung von Beiträgen zum Thema Mitgliederstimmen. Mehr Beiträge aus dieser Sammlung findest du hier.
zurück

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Wird zusammen mit deinem Kommentar angezeigt.

Angabe freiwillig, wird nicht veröffentlicht. Wenn jemand auf deinen Kommentar antwortet, bekommst du dann eine Nachricht. Die Mailadresse wird zu nichts anderem verwendet - versprochen!

Zur Sicherheit, gegen Kommentarspam durch sog. Spam-Bots

Geschriebenen Kommentar wieder löschen? Einfach dieses Feld leermachen und wieder abschicken.

zurück