Loading...

Gemeinsam mehr erleben

Mit den Freizeitclubs unterwegs

Was macht ein richtiger Mann in seiner Freizeit?

Infostunde über Freizeitclub Karlsruhe am 27.9.2020

Was macht ein "richtiger Mann" in seiner Freizeit? Er schwitzt sich im Fitnessstudio einen ab oder fährt mit seinem Fahrrad die Berge hoch. Er sitzt mit seinen Kumpels am Stammtisch. Oder er hockt zu Hause vor diversen Bildschirmen, sei es die "Flimmerkiste" oder der heimische…

Mehr lesen

Lachyoga Stunde im Freizeitclub Karlsruhe

Wie man Lachen im Alltag integrieren kann.

Lachen ist gesund, der Körper produziert Glückshormone, löst Anspannung und blöde Gedanken. Stimmt das? Das wollten wir heute ausprobieren mit Birgit Behrschmidt, einer ausgebildeten Lachyogatrainerin, die uns heute zu einer Lachyoga-Stunde im Schlosspark einlud.

Mehr lesen

Warum gibt es in allen Freizeitclubs viel mehr Single-Frauen als Single-Männer?

Unterschiede zwischen Single-Männern und Single-Frauen

Getrennt? Geschieden? Keine Lust, alleine zu sein? Corona hat nicht nur die Wirtschaft lahmgelegt, sondern auch viele Partnerschaften zerstört. Wie geht man damit um? Männer und Frauen reagieren unterschiedlich auf diese Situation.

Mehr lesen

Unterwegs mit dem Freizeitclub: Venezianische Messe in Ludwigsburg

Ein Wochenende in Heilbronn und Ludwigsburg

Und wieder gab es ein erlebnisreiches Wochenende im Club – diesmal in Heilbronn im schönen Wellnesshotel, mit genussvollem Weindorf, interessanter Experimenta – und als Höhepunkt die prächtigen Masken auf der Venezianischen Messe in Ludwigsburg.

Mehr lesen

Beeindruckend: ein Rundgang im Rheinhafen Karlsruhe

Immer wieder schön: hinter die Kulissen blicken

Im Hafen von Rotterdam werden jährlich rund 450 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen - dem kann der Rheinhafen Karlsruhe mit ca. 7 Millionen Tonnen natürlich nicht das Wasser reichen. Und dennoch gehört der badische Hafen zu den wichtigsten Binnenhäfen Deutschlands.

Mehr lesen

Nur Paare im Bekanntenkreis

Claudia, 62, Betreuerin im sozialen Bereich

Und wieder gab es mal ein langweiliges Wochenende, an dem niemand aus meinem Bekanntenkreis was unternehmen wollte. Alleine habe ich keine Lust, wegzugehen, deshalb habe ich spontan beschlossen, übers Internet nach Leuten zu suchen, mit denen ich meine Freizeit teilen kann.

Mehr lesen

Gute Stunden, die ich genieße und vermehre

Elvira, 61, Softwareentwicklerin

Bereits 2006, damals war ich 46, hatte ich mich im Club angemeldet. Ich lebte in Scheidung, war nach Karlsruhe gezogen, wollte mich in der neuen Lebenssituation neu organisieren und Anschluss an nette Leute finden. Keinesfalls wollte ich eine neue Partnerschaft eingehen, aber…

Mehr lesen