Loading...

Gemeinsam mehr erleben

Mit den Freizeitclubs unterwegs
Wie ich zum Freizeittreff kam

Wie ich zum Freizeittreff kam

Erinnerungen von Bianka

Würde man alle Geschichten aufschreiben, die wir in den letzten Jahren gemeinsam erlebt haben, könnte man damit viele Bücher füllen. Dabei hat alles mit einem ganz einfachen Gedanken angefangen. Es sollen Menschen zusammen kommen, die in Ihrer Freizeit Spaß haben und unkompliziert neue Leute kennen lernen wollen. Daraus ergibt sich auch unser Motto: Gemeinsam mehr erleben. So wurden am 01.10.2006 als es mit der Mitgliedschaft begann, aus zehn Mitgliedern in Leipzig - ohne die der Freizeittreff gar nicht möglich geworden wäre, über 160 Mitglieder und aus einem Freizeittreff sind inzwischen deutschlandweit viele Freizeittreffs geworden.
Das Besondere an unserer Gemeinschaft ist, dass wir alle eines gemeinsam haben: Wir lieben das Leben, mit all seinen Höhen und Tiefen. Und wir lieben die Abwechslung in der Freizeit und investieren Herzblut in unseren Treff. Die Begegnung mit Gleichgesinnten und das Gefühl „ich bin nicht allein“ machen die Faszination Freizeittreff aus. Jeder Einzelne ist ein wichtiger Teil dieser Gemeinschaft, egal ob aus Norden oder Westen, ob langjährig dabei oder erst neu in unserer Gemeinschaft: Zusammen sind wir der Freizeit-Treff.
Ich habe im April 2006 die ersten Vorbereitungen getroffen den Freizeittreff in Leipzig aufzubauen. Im Juli 2006 startete dann der Treff für 3 Monate beitragsfrei.
Aber hatten überhaupt Leute Interesse an uns?
Selbst bin ich durch Zufall im Internet auf den Leipziger Freizeitclub, der von uns liebevoll Freizeittreff genannt wird, gestoßen und war total begeistert, aber auch schüchtern und ängstlich. Die ersten Telefonate mit Leuten die sich für uns interessierten, waren die Hölle für mich. Heute im August 2020, ist es noch nicht viel besser, ich bin immer noch aufgeregt. Weiß ich genau wie du nicht, wer verbirgt sich da am anderen Ende des Telefons. Bist du nett?
Im Oktober 2006 waren aus anfänglich 35 Menschen, die uns bis dahin kostenfrei nutzten, 10 Leute bereit eine monatliche Mitgliedschaftsgebühr zu zahlen, so dass der Freizeittreff überhaupt erst aufgebaut werden konnte. U.a. waren das Martina, Thorsten und Wolle - die auch heute noch dabei sind.
Der Freizeittreff und ihr seid mit das beste, was mir passieren konnte. Ich habe soviel gelernt, bin nicht mehr schüchtern und habe wunderbare Menschen kennengelernt. Freundschaften haben sich entwickelt und wir sind wie eine große Familie. Sind in guten und schlechten Zeiten füreinander da. Wie sagte mal Anett? "Wir können nicht nur zusammen lachen und Spaß haben, sondern auch zusammen weinen".
Trotz Höhen, aber auch Tiefen bin ich froh, euch zu haben.
Mehr von mir liest du hier: https://www.biankas.reisen/ueber-mich
Dieser Beitrag gehört zu einer Sammlung von Beiträgen zum Thema Mitgliederstimmen. Alle Beiträge aus dieser Sammlung findest du hier.
zurück

Kommentare

Claudia-Catrin
30.09.2020, 18:52

Liebe Bianka,
da muss ich doch auch gleich etwas anmerken:
Ich war echt skeptisch, als ich Dich damals angerufen habe, um zum "Schnupper-Brunch" des "Freizeittreffs" mitzugenen - Du warst so liebenswert am Telefon und die erste Hürde war genommen. Dann sah ich Dich mit Deinem Schwangerschaftsbäuchlein und sofort waren wir ein Herz und eine Seele :-)
Ich bin nach all den Jahren immer noch froh und sehr, sehr dankbar, dass ich die "Truppe" damals gefunden habe. Nicht nur die lustigen Unternehmungen und Abende, die Bastel- und Tanzveranstaltungen, Schildau, Sportunternehmungen, Garten- und Hawaii-Partys... es war immer toll - vor allem fand ich es wurndebar, dass man als Single Frau nicht allein war, wenn man etwas unternehmen wollte, sondern immer eine Begleitung gefunden hat.
Meine größe Dankbarkeit - und ich werde es nie vergessen - gilt immer noch all den Lieben vom "Freizeittreff", die mir in der schlimmen Zeit, als meine Mama starb beigestanden und beim Umzug geholfen haben - das war der Wahnsinn, absolut nicht selbstverständlich und einfach nur grandios!
Liebe Bianka! Auch wenn ich heute nicht mehr Single bin, danke ich Dir und den anderen
Organisatoren immer noch sehr, dass es die wunderbare Möglichkeit gegeben hat, dem Alltag zu entfliehen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und den Spaß zu haben, den man sich sonst allein niemals "getraut" hätte.
Ich wünsche dem "Freizeittreff", der seinen Erfolg zu einem sehr großen Teil DIR und
Deinem sonnigen Gemüt zu verdanken hatte (hat) - alles, alles Gute für die Zukunft und viele neue
Mitglieder, die die Chance neue Bekannte und auch Freunde zu finden kräftig nutzen! Es lohnt sich!
Danke und fühl Dich ganz dolle umärmelt!
Deine Claudia (die Blaue, die damals noch ne Retzlaff war :-D )

Bianka
30.09., 20:26

Wow, ich hab gleich Pippi in den Augen, danke liebe Claudi :-) dicken Knutzscher zurück und bestell Uwe liebe Grüße!!!

Schreibe einen Kommentar

Wird zusammen mit deinem Kommentar angezeigt.

Angabe freiwillig, wird nicht veröffentlicht. Wenn jemand auf deinen Kommentar antwortet, bekommst du dann eine Nachricht. Die Mailadresse wird zu nichts anderem verwendet - versprochen!

Zur Sicherheit, gegen Kommentarspam durch sog. Spam-Bots

Geschriebenen Kommentar wieder löschen? Einfach dieses Feld leermachen und wieder abschicken.

zurück